Hobby- und Pferdemarkt 2016

Zum zweiten Mal öffneten wir die Tore der Schmiede beim Pferdemarkt 2016.

Wir trafen seit dem Sommer den Arbeitskreis Geschichte des Ortsvereins und haben immer mehr über das Dorf erfahren. Es kam die Idee, den Besucherinnen und Besuchern des Marktes etwas über die Geschichte des Dorfes zu erzählen. Wir entschieden uns, einen Teil der bereits 2014 präsentieren Ausstellung „Die Dorfstraße in Bildern – alt und neu“ in der Schmiede zu zeigen. Neben einem Lageplan stellten wir sieben Tafeln auf, die bedeutsame Orte des Dorfes anhand von historischen und aktuellen Fotos abbildeten. Zu sehen waren der ehemaligen Gasthof, der Bahnhof, die ehemalige Schule und einige andere mehr.

Großen Dank an Walter für das Herrichten der Tafeln. Dank auch an Petra für ihre unermüdliche Ausdauer, Rede und Antwort zu den Fragen der Besucher*innen zu geben.

Unter dem Motto „Gutes aus Gutengermendorf“ wollten wir beim Pferdemarkt einen kleinen Regio-Markt mit Produkten aus dem Dorf aufbauen. Wir waren erstaunt und haben uns riesig über all die schönen selbsterzeugten Dinge gefreut.

Danke an Bärbel, Michael, Colette, Marianne, Marcus, Regina, Fred, Charlotte, Luise für eure Kartoffeln, Quitten, Honig, Eierliköre, Marmeladen, Kartoffeln, Wurst, Birnen, Maronen, Petersilie, Kuchen, Keramik u.v.a..

Danke auch an das „Schmiede-Team“ Silke, Ingo und gfi für eure Hilfe und Einsatz bei der Gestaltung der Schmiede und beim Verkauf während des Pferdemarkts. Danke auch wieder an Stephanie Arnold von der Agrar GmbH Kraatz für die Milch im Kaffee.

Für das nächste Jahr wünschen wir uns noch weitere regionale Produkte aus dem Dorf und der Umgebung. Wer etwas anbieten möchte, der möge bitte mit uns Kontakt aufnehmen.
Wir freuen uns jetzt schon auf eine volle Schmiede und sehen uns wieder am 14. Oktober 2017 beim Pferdemarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.