In unserer Nähe gibt es eine Tankstelle für Frischmilch. Die Agrar GmbH Kraatz betreibt auf ihrem Hof eine Frisch-Milch-Bar, in der man nahezu rund um die Uhr frische Milch zapfen kann.

Das sind die Kühe, die die Milch geben. 7500 Liter Frischmilch geben die 320 Kühe des Betriebes an 365 Tagen im Jahr.

In diesem kleinen Häuschen ist der Milchautomat untergebracht. Früher war dies mal das Haus für das Notstromaggregat.

Der Automat ist in der Zeit von 7 bis 21 Uhr einsatzbereit. Alles was man braucht sind Münzen. Leere Glasflaschen können vor Ort gekauft werden, es dürfen aber auch eigene Behälter mitgebracht werden.

1 Liter Milch = 1,- Euro
leere Flasche mit Deckel = 1,- Euro

Die gezapfte Frischmilch ist bis zu drei Tagen haltbar, sie sollte laut Gesetzgeber vor dem Genuss abgekocht werden. Wir trinken sie so wie sie aus dem Automaten kommt. Die Milch ist gefiltert, doch weder homogenisiert noch pasteurisiert und hat einen Fettgehalt zwischen 3,9 und 4,2 Prozent. Wichtig: Immer gut kühlen!

Andreas Schmidt von der Frisch-Milch-Bar meint: „Viele wissen gar nicht mehr, wie natürliche Milch schmeckt. Wir wollen eine andere Seite von uns zeigen und die Leute für das, was die Bauern produzieren, sensibilisieren“.

Also wir sagen: Das ist ihm eindeutig gelungen!

Anfahrt

Auf der B96 zwischen Gransee und Löwenberg in Richtung Buberow abbiegen. In Buberow am Anger links abbiegen in Richtung Kraatz. Nachdem man die Bahngleise überquert hat, hält man direkt Kurs auf den Milchhof.

Agrar GmbH Kraatz
Buberower Weg
16775 Gransee OT Kraatz

1 Kommentar

  1. kienitz

    Hallo,,,wir haben heute eure Milchbar gefunden……klasse Ware zum super preis..
    macht weiter so…..so was hätten wir im Havelland auch gern.
    lieber grüße fam kienitz,brieselang

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pferdemarkt 2014 | Alte Schmiede Gutengermendorf - […] Danke Stephanie Arnold von der Agrar GmbH Kraatz für die Milch. […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

nach oben